HERODES  Herodes  2015-  Bonn

Opernwelt:
Roman Sadnik, mit seiner hellen und schlanken Stimme, zwischen dem lyrischen und dem Charakterfach changierend, konnte Isolde in den Kantilenen des Liebesduettes Paroli bieten, meistert die an die Grenzen führenden Fieberfantasien des dritten Aktes bemerkenswert. Ein Beweis künstlerischer Intelligenz und kluger Ökonomie.

Echo Klassik-Preis
der deutschen Schallplattenkritik 1/2012 für die CD-Einspielung Irrelohe von Franz Schreker.


 

SIEGFRIED-Studies